Sie sind hier: Extras / Archiv / Aktuelles / Aktuelles 2010 / Viel Unterhaltung im DRK-Seniorenzentrum Hattenhofen

März 2010

Viel Unterhaltung im DRK-Seniorenzentrum Hattenhofen

Neben dem wöchentlichen Beschäftigungsprogramm, das zum Teil von Mitarbeitern des Hauses, sowie auch von freiwillig engagierten BürgerInnen gestaltet wird, fanden in letzter Zeit Veranstaltungen besonderer Art statt. Mit einem bunten Wochenprogramm wurde, zur Freude der Bewohnerinnen und Bewohner der Frühling eingeläutet.

Am Dienstag, den 9. März überraschten Frau Fuchs und die zweite Klasse der GHS – Hattenhofen die BewohnerInnen mit ihren `Geschichten rund ums Schwein´.

Zweitklässler zu Besuch bei den Bewohnern
Zweitklässler zu Besuch bei den Bewohnern

Die SchülerInnen kamen mit liebevoll gebastelten Schweinchen und deren Freunde, wie zum Beispiel Katze und Maus. Auch die passenden Kulissen zu den verschiedenen Geschichten fehlten nicht. Witzige und originelle selbsterfundene Schweinegeschichten wurden in kleinen Sketchen vorgetragen. Sie erzählten von den aufregenden Abenteuern, die die Schweinchen erlebt haben. Soviel Engagement kam natürlich gut an. Passend zum Thema wurde die Vorstellung noch musikalisch umrahmt.

Ostergrüße von den Landfrauen
Für den 10. März hatten sich die Landfrauen angemeldet. Sie wollten den Frühling ins Haus bringen - draußen lag ja noch Schnee. Den Wetterverhältnissen zum Trotz wurden Zweige für Ostersträuße mitgebracht.

Mit den Landfrauen wurden Ostersträuße gebastelt
Mit den Landfrauen wurden Ostersträuße gebastelt

Für die Dekoration sorgten die Landfrauen, sie bastelten die Tage vorher für das Seniorenzentrum. An diesem Kaffeenachmittag wollte man gemeinsam mit den BewohnerInnen die Sträuße behängen, doch diese ließen schmücken und hatten ihre Freude am Zuschauen. Die Gäste sorgten auch für das leibliche Wohl und brachten leckeren Kuchen mit. Zwischen Kaffee und Kuchen gab es humorvolle schwäbische Gedichte zum Frühling und Frühlingsgefühle.

Nun kann Ostern kommen, als Gruß von den Landfrauen steht ein Osterstrauß im Eingangsbereich des Seniorenzentrums und einer im Bereich `Betreutes Wohnen´ und alle haben ihre Freunde daran.

Chorkonzert des TSGV Hattenhofen
Auch am Sonntag stand eine besondere Veranstaltung ins Haus. Die Gesangsabteilung des TSGV Hattenhofen unter der Leitung ihres Dirigenten Edmund Dollinger fand sich, bereits zum dritten Mal zu einem Chorkonzert im Seniorenzentrum ein.

Konzert der TSGV-Gesangsabteilung
Konzert der TSGV-Gesangsabteilung

Diesmal präsentierte der Chor einen bunten Melodienreigen. Er reichte von klassischen Stücken bis hin zum schwäbischen Volkslied und zeigte, dass die SängerInnen ein großes Spektrum an Liedgut beherrschen. Auch die Auswahl der Gedichte, die begleitend eingeflochten wurden, stimmten nachdenklich oder amüsierten. Doch genüßliches Zuhören allein war nicht erwünscht, zwischendurch durfte gemeinsam gesungen werden, und man gewann den Eindruck, die Lieder zum Frühling verkürzten das Warten darauf. Es war wieder einmal eine gelungene Vorstellung, zur Freude der BewohnerInnen und Gäste.

Allen Engagierten sei hier, im Namen der BewohnerInnen und des DRK-Seniorenzentrumsteam nochmals herzlichen Dank gesagt. Wir freuen uns auf weitere Zusammenarbeit.

zum Seitenanfang